Nilkreuzfahrt 7 Nächte / 8 Tage auf einer Dahabya

Nilkreuzfahrt mit einer Dahabya

Reisebeschreibung:

Entdecken Sie die alte Kultur der Pharaonen während einer Nilkreuzfahrt mit ihrem persönlichen Reiseleiter. Die Kreuzfahrt startet in Luxor führt nach Assuan und wieder nach Luxor zurück.


 

1.Tag: Anreise

Flug nach Luxor, Hurghada oder Marsa Alam. Transfer zu Ihrem Schiff und Einschiffung. Abendessen und Übernachtung an Bord.


2.Tag: Luxor West (Tal der Könige, Hatschepsut Tempel & Memnon Kolosse)

Am Westufer des Nils gegenüber von  Luxor gelegen bietet Theben West eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und antiken Stätten. Hier besichtigen Sie das Tal der Könige mit 64 Felsengräber von den berühmtesten Pharaonen Ägyptens. Sie besichtigen drei Gräber und werden von der hochentwickelten Kultur und Kunst aus dieser Blütezeit Ägyptens begeistert sein.

Anschließend ist die Besichtigung des Terrassentempels der Hatshepsut. Ein Kunstwerk mit einem besonderen und ungewöhnlichen Baustil der ägyptischen Architektur. Auf dem Rückweg halten Sie bei den gewaltigen Memnon Kolossen an, die Pharao Amenophis III erbauen lies und  die als Wächter von Theben West bezeichnet werden.

Nach dem Ausflug legt das Schiff in Richtung Esna ab und passiert die Schleuse in Esna (ca 60 Km südlich von Luxor). Weiterfahrt nach Edfu und Übernachtung in Edfu.


3.Tag: Edfu Tempel & Kom Ombo Tempel & Ankunft in Assuan

In Edfu besichtigen Sie den Horus Tempel Dieser Tempel ist der besterhaltene Tempel Ägyptens. Er wurde von den Ptolemäern für den Falkengott Horus gebaut. Der Tempel ist so gut erhalten, dass man alle Elemente des alt ägyptischen Tempel sehen kann.

Anschließend fährt das Schiff weiter bis Kom Ombo. Dort werden Sie den Doppell-Tempel von dem Krokodil Gott Sobek und dem Falken Gott Haroeris besichtigen. Viel interessante Dinge sind hier zusehen, wie Z.B. der Nilmesser oder Nilometer, den ältesten Kalender Ägyptens, die medizinischen Instrumente und das Mumifizierung Museum.

Anschließend fährt das Schiff bis Assuan wo Sie dann übernachten werden.


4.Tag: Assuan Staudamm & Philae Tempel und der “unvollendete Obelisk”

Assuan gehört den schönsten Städten Ägyptens. Die Nilkatarakte und das Naturschutzgebiet unterstreichen diese Aussage.
Sie fahren zuerst zum Assuan Hochdamm, dabei überqueren Sie den alten Damm. Dieser wurde in der britischen Kolonialzeit erbaut. Später wurde dann der Hochdamm gebaut. Dieser Hochdamm ist ein gewaltiges Bauwerk, der den Nil zum riesigen Nasser See aufstaut.

Anschließend fahren Sie mit einem kleinen Boot zur Agilika Insel. Hier steht heute der Isis Tempel (Philae Tempel). Früher stand dieser Tempel auf der Philae Insel. Jedoch durch den Bau des neuen Dammes musste der Tempel “umgesiedelt” werden, da er sonst im aufgestauten Wasser versunken wäre. So wurde er auf der Insel Agilika wieder errichtet.

Anschließend besichtigen Sie einen Granit Steinbruch, der schon zu den Zeiten der Pharaonen genutzt wurde. Also über viele Jahrtausende wurde er benutzt, um Granit Obelisken herzustellen. Hier befindet sich auch der der “unvollendeten Obelisk” den Sie bewundern können.


5.Tag: Abu Simbel (fakultativ)

Am frühen Morgen fahren Sie von Assuan nach Abu Simbel. Diese fahrt dauert ca 3 Stunden mit dem Bus durch die Wüste. Die beiden Felsentempel von Abu Simbel, mit ihrem einzigartigen Stil, gelten als die Meisterwerke des antiken Ägyptens. Eines der Wunder ist der Einfall des Sonnenlichts. Genau zwei Mal im Jahr, dem Geburtstag und Thron Tag vom Ramses II werden die Götterfiguren im Allerheiligsten vom Sonnenlicht angestrahlt. Das zweite Wunder ist die Versetzung der beiden Tempel an einen höher gelegenen Ort, da sonst das aufgestaute Wasser des Nasser Sees beide Tempel überflutet hätte. Dies ist zwischen 1964 und 1968 nach dem Bau des neuen Dammes geschehen.
Anschließend ist die Rückfahrt nach Assuan. Je nach Tageszeit können Sie auf dieser Fahrt eine Fata Morgana erleben. In Assuan angekommen, können Sie sich für den Rest des Tages auf dem Schiff erholen.


6.Tag: Schiffsfahrt nach Luxor

Das Schiff fährt wieder nach Luxor zurück. An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit die schöne Nil Landschaften voll zu genießen und können in aller Ruhe die ganzen gesammelten Eindrücke verarbeiten.


7.Tag: Karnak Tempel & Luxor Tempel

Am letzten Tag besichtigen Sie die Tempelanlage von Karnak. Diese Anlage gehört zu den größten Kultstätte in der Welt. In seiner Mitte befindet sich der gewaltige Säulensaal, der aus 134 Säulen aufgebaut wurde.
Die zweite Besichtigung des Tages ist der Luxor Tempel. Dieser ist mit dem Karnak Tempel durch eine 3 Kilometerlange Sphinx Allee verbunden.

Mit einer Kirche und einer Moschee ist dieser Ort multikulturell und gehört zum Welt Kultur Erbe der UNESCO.


Inkludiert:

  •  Vollpension auf 5 Sterne Nilkreuzfahrtschiff
  • Eintrittskarten gemäß Programm
  • Private klimatisierte Limousine oder Mini Busse
  • Staatlich geprüfter deutsch sprechender Ägyptologe

Nicht inkludiert:

  • Internationale Flüge oder Inlandsflüge
  • Alle Fakultative Ausflüge, wie
  • Abu Simbel
  • Ton und Licht Show im Karnak Tempel
  • Bootsfahrt durch die Nilkatarakte und Naturschutzgebiete zum nubischen Dorf
  • Kutschenfahrt in Luxor
  • Trinkgeld


    Preis: 500 € pro Person

    Verbindlich Buchen
Dahabya Segelschiff
Dahabya - Gang zu den Kabinen
Dahabya - Blick in die Kabine
Dahabya - Speisesaal
Dahabya - Deckbereich
Dahabya - Sonnendeck